Über mich

 

Mit Liebe, Freude und meinen Fähigkeiten bestärke und begleite ich Menschen auf ihrem Weg, damit sie ihr Potenzial entwickeln können. Das erfüllt mich mit tiefer Dankbarkeit, Tag für Tag.

Seit meiner Kindheit gehören mediale Wahrnehmungen zu meinem Lebensweg. Die Begabung dazu haben mir meine algerischen Eltern in die Wiege gelegt. Ich hörte, wusste, träumte und sah Dinge, die andere offenbar nicht wahrnahmen, was ich mit der Zeit tunlichst zu verbergen suchte.

Denn oft wurde ich belächelt, wenn ich meinen eigenen Eingebungen folgen wollte. So versuchte ich die Regeln der Gesellschaft zu befolgen und führte ein normal bürgerliches Leben, absolvierte verschiedene Ausbildungen und war doch nie wirklich glücklich dabei. Dann habe ich geheiratet und mit der Geburt von Joël, der heute ein junger Mann und schwer behindert ist, kam alles so wie es kommen musste. Joël hat mich zurück geführt auf meinen Weg, ist doch Joël selbst beschenkt mit Eingebungen, und vielen Weisheiten. Ja, ich wage zu behaupten, dass mein Sohn mein Buddha ist.

Das hat mir Mut gemacht, den Spirit in mir zu leben. Viele Jahre habe ich, nebst der Betreuung meines Sohnes viel Zeit investiert in die Vertiefung meiner Medialität. Meine Ausbildung bei Stephan Turoff aus England hat mich am meisten geprägt und mich bestärkt, an mich und meine Fähigkeiten zu glauben. Dann kam es zu einer besonderen Begegnung  mit einem medialen Lehrer, der zu mir sagte: „Was machst du, fang endlich an, Deine Begabung zu nutzen!“ So entstand das Spirituelle Zentrum.